Diese goldenen Schuhe befinden sich im Nachlass von Magda Bittner-Simmet. Denn die lebensfrohe Malerin war zeitlebens modebewusst gekleidet, schließlich hatte sie sich in den 1930er Jahren an der Münchner Meisterschule für Mode auch im Modezeichnen geübt.

Für Modeinteressierte

Als Ergänzung zur Ausstellung im Münchner Stadtmuseum „Gretchen mag´s mondän“ bietet das Ateliermuseum der Magda Bittner-Simmet Stiftung spezielle Gruppen-Führungen – inklusive Blick in Magda´s Kleiderschrank der Wirtschaftswunderjahre! Zur Terminvereinbarung und genaueren Absprache setzen Sie sich gerne hier mit uns in Verbindung.

Im Ateliermuseum am Schwabinger Bach können Sie noch viele weitere Lebensspuren der Künstlerin Magda Bittner-Simmet entdecken!