Bele Bachem und Magda Bittner-Simmet - beide 1916 geboren- gingen selbstbestimmt ihren je eigenen Weg als Schwabinger Künstlerin: als Traumprinzessin bzw. als Künstlerfürstin.

Die beiden Münchner Autorinnen Renée Rauchalles und Gunna Wendt lassen die Persönlichkeit der beiden vielseitigen (Lebens)künstlerinnen lebendig werden.

 

Sonntag, 26. März um 14 Uhr

Bele & Magda: Traumprinzessin & Künstlerfürstin

Lesung mit Bildern

mit Renée Rauchalles und Gunna Wendt

Das Ateliermuseum am Schwabinger Bach bildet auch bei dieser Veranstaltung die authentische und stimmungsvolle Kulisse für Frauengeschichte(n) und ihre prominenten, vergessenen oder auch unbekannten Pionierinnen.

Denn die Magda Bittner-Simmet Stiftung sieht sich – ganz in der Tradition ihrer Stifterin - als Podium für starke Frauen in Geschichte und Gegenwart.

 

Die Veranstaltung steht im Rahmen des Programms der Stadt München zum Internationalen Frauentag und des MünchnerStiftungsFrühling 2017.

Erleben Sie die bunte Vielfalt der Münchner Stiftungen, auch bei dieser Veranstaltung im Ateliermuseum am Schwabinger Bach.

Herzlich Willkommen!

 Der Eintritt ist frei.

Anmeldung/Reservierung erforderlich : 089 - 361 52 95 oder Email

 Veranstaltungsort: AtelierMuseum Magda Bittner-Simmet Stiftung Schwedenstraße 54 – 80805 München

 

Mit freundlicher Unterstützung 

Landeshauptstadt München

Kulturreferat