Die Spur der Bilder

Die private Atmosphäre des ehemaligen Wohnateliers der Münchner Malerin Magda Bittner-Simmet bietet eine außergewöhnliche Möglichkeit, sich auf die Spur einzelner Gemälde, ihrer Entstehung und „Lebens"Geschichte zu begeben.

Welche LebensSpuren der Künstlerin Magda Bittner-Simmet lassen sich anhand ihrer Gemälde, Fotos und unterschiedlichsten Originalobjekten aus ihrem vielfältigen Künstlernachlass nachzeichnen?

Und welches Gesamtbild von fast 100 Jahren Frauenleben und Kulturgeschichte fügt sich daraus zusammen?

Begeben Sie sich mit der Kustodin der Magda Bittner-Simmet Stiftung auf eine besondere Zeitreise durch die Münchner Kunst- und Kulturgeschichte der Nachkriegszeit und Wirtschaftswunderjahre!

Bei dieser Veranstaltung zum Internationalen Museumstag sind Sie zum Mitmachen herzlich eingeladen!

 

 Sonntag, 21. Mai 2017 um 14 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung/Reservierung erforderlich : 089 - 361 52 95 oder Email

 Veranstaltungsort: AtelierMuseum Magda Bittner-Simmet Stiftung Schwedenstraße 54 – 80805 München