Start  ·  Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz

Zwei Münchner Malerinnen im Dialog

Die diesjährige Dialogausstellung im AtelierMuseum am Schwabinger Bach zeigt Werke von Sigrid Pahlitzsch in Gegenüberstellung mit Werken von Magda Bittner- Simmet.

Beide Malerinnen sind Absolventinnen der Münchner Kunstakademie für die Farbe eine große Rolle spielt. In ihrer malerischen Arbeit könnten sie jedoch nicht unterschiedlicher sein.

Magda Bittner-Simmet (1916 - 2008) orientiert sich an Sujets aus der sichtbaren, gegenständlichen Welt und interpretiert diese expressiv als „Fest der Farbe“. Sigrid Pahlitzsch (*1949) dagegen zeigt die Farbe als konkrete Wirklichkeit, frei von allen symbolischen oder gegenständlichen Bezügen - als emotional grundierte Farbenergie im Spannungsfeld räumlicher Unbestimmtheit und kontrollierter geometrischer Form.

Die Farbe ist seit den Anfängen bildnerischer Äußerungen des Menschen ein zentrales Ausdrucksmittel der Kunst. Die Dialogausstellung lädt ein, die Lebendigkeit dieser Tradition in der Gegenüberstellung von Gegenständlichkeit und Abstraktion zu erleben.

Für diese spannende Begegnung zwischen zwei Malergenerationen bietet die authentische Atmosphäre des Künstlerhauses am Schwabinger Bach die außergewöhnliche Kulisse.

Im Rahmen vom Internationalen Museumstag findet die Vernissage statt.

Sonntag, 19.05. - 11 Uhr

Wir laden herzlich ein zur Ausstellungseröffnung !

Ein Beitrag zum Internationalen Museumstag

Eintritt frei - Anmeldung erforderlich
Über den Besuch von vielen Neugierigen freuen wir uns!

AtelierMuseum
Magda Bittner-Simmet Stiftung
Schwedenstraße 54
80805 München Schwabing