Start  ·  Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz

Vergiß mein nicht ‽   

Vernissage der Ausstellung: Frauen KUNST Erbe
Am Internationalen Frauentag startet die diesjährige Dialog-Ausstellung. Der Themenfokus liegt 2022 auf den Umgang mit dem künstlerischen Erbe von weiblichen Kunstschaffenden.

Die Ausstellung zeigt ausgewählte Werke aus dem Œuvres der Künstlerinnen Magda Bittner-Simmet, Helene von Frauendorfer-Mühlthaler, Kristine Oßwald, Heidrun Schimmel, Trude Stolp-Seitz, Hilde Thon und Karoline Wittmann  und umfasst so mehrere Generationen und Kunstgattungen.
Dabei wird die Problematik der Kunstnachlässe beispielhaft beleuchtet und unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Was tun mit einem künstlerischen Nachlass?

Die Ausstellung dient der öffentlichen Diskussion von wichtigen Fragen rund um das Thema Kunstnachlässe:
Welchen Wert hat kulturelles Erbe für unsere Gesellschaft? Welchen Herausforderungen müssen sich Kunstschaffende und deren Nachlassnehmer:innen stellen?
Welche Lösungsmöglichkeiten - individuelle wie institutionell – bieten sich an?

Die Magda-Bittner-Simmet Stiftung mit dem künstlerischen Nachlass ihrer Stifterin ist dabei ein konkretes Beispiel für eine individuelle Lösung.
Im AtelierMuseum am Schwabinger Bach werden im Rahmen der Ausstellung weitere Nachlasseinrichtungen und -initiativen vorgestellt und unterschiedliche Lösungsansätze für die Behandlung eines künstlerischen Nachlasses aufgezeigt:

Bayerische Künstlernachlässe e.V.
Künstlernachlässe Mannheim
Berufsverband Bildender Künstler e.V.
DG Kunstraum
Nachlass Karoline Wittmann
Nachlass Christine Oßwald
Vorlass Heidrun Schimmel

Danke für die Unterstützung und Beteiligung!

 

Herzliche Einladung zur Vernissage

Vernissage: Dienstag, 8. März 18 - 21  Uhr

Für die Vernissage und alle Veranstaltungen im AtelierMuseum gilt: Anmeldung erforderlich

Beschränkte Teilnehmerzahl - Einhaltung der aktuell gültigen Corona- und Hygienebestimmungen. - Eintritt frei - Spenden erbeten

 

Katalog zur Ausstellung

Hier können Sie den Katalog bestellen: € 5,- zzgl. 2,50 € Versand

 

Termine zu Ausstellung und Begleitprogramm:

Ausstellungsdauer: 8. März bis 27. November 2022

5.+6. März jeweils 14 Uhr: Tag der Archive - Kustodinnenführung durch Ausstellung, AtelierMuseum und Archiv

13. März 14.30 – 17.00 Uhr:  Kinderprogramm "ALS DETEKTIV IM KÜNSTLERHAUS" - Ein Angebot des Stadtjugendamtes
                                          Anmeldung unter: www.muenchen.de/familienpass

Weitere Veranstaltungen in Planung.

 

Herzlich Willkommen

Für alle Veranstaltungen im AtelierMuseum gilt: Anmeldung erforderlich

Beschränkte Teilnehmerzahl - Einhaltung der aktuell gültigenCorona- und Hygienebestimmungen. - Eintritt frei - Spenden erbeten

Öffnungszeiten AtelierMuseum:  Mo, Di, Fr 11:00 - 16:00 Uhr und nach individueller Vereinbarung

 

Bei Interesse an einem Besuch und zur Vereinbarung einer individuellen Führung nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!